Besuch in der Oma Ibnulkatab Moschee in Wiesbaden-Biebrich

Moschee in der Abenddämmerung.
Die Oma Ibnulkatab Moschee in Wiesbaden-Biebrich bei Regen in der Abenddämmerung

Auf Einladung der Heldenhelfer Katharina Grau und Andreas Pfeifer durfte ich gestern einen Blick in die Oma Ibnulkatab Moschee in Wiesbaden-Biebrich werfen. Bei dem rund zweistündigen Besuch erfuhren wir das Wesentliche über den Islam.

Besonders wichtig war unseren Gastgebern der Satz: „Egal, was Sie in den Medien sehen, hören oder lesen: Es gibt keine islamischen Terroristen. Wer Menschen umbringt, ist kein Muslim. Mord und Terror kommen im Koran nicht vor.“

Natürlich machten wir auch einen Rundgang durch das Gebäude. Leider war ich zu müde, um ausführliche Notizen zu machen. Aber ich habe Euch ein paar Schnappschüsse mitgebracht.

Beleuchtetes Hinweisschild
Vor dem Eingang
Blick in den Gebetsraum der Männer.
Blick Richtung Kuppel.
Mitte der Kuppel
Advertisements