Das Tibethaus Deutschland: ein tibetisches Kulturzentrum im Westen

Ein Bild des Dalai Lama.
Seine Heiligkeit Tenzin Gyatso, der 14. Dalai Lama. Schirmherr des Tibethauses Deutschland.

Das Tibethaus Deutschland ist umgezogen. Von einer versteckten Etage in Frankfurt-Bockenheim in eine mehrgeschossige alte Villa an die Senckenberganlage gegenüber der Messe.

Das Tibethaus in Frankfurt ist eines von zwei tibetischen Kulturzentren außerhalb Asiens, das Zweite befindet sich in New York City. In Tibet selber gibt es keine tibetischen Kulturzentren mehr. Tibet gehört heute zu China und das Zentrum der tibetischen Kultur liegt in Dharamsala (Nordindien). Dort wohnt Tenzin Gyatso, der 14. Dalai Lama.

Am 12. September kommt seine Heiligkeit nach Frankfurt und segnet das neue Haus. Ich hatte am Freitag Gelegenheit bei einer Hausführung für den ehemaligen hessischen Ministerpräsidenten Roland Koch „mitzulaufen“ und habe ein paar Schnappschüsse vom Haus sowie drei Veranstaltungstipps zum Dalai Lama-Besuch für Euch mitgebracht. 

Die Gebetsfahnen vor dem Haus sollen dem gesamten Universum Frieden, Weisheit und Glück bringen.

Puntsok Tsering Duechung und Elke Hessel (Geschäftsführender Vorstand Tibethaus Deutschland), Roland Koch (Hessischer Ministerpräsident a.D.), Uwe Becker (Bürgermeister Stadt Frankfurt) und Markus Frank (Stadtrat).

Avalokiteshvara, der Buddha des universellen Mitgefühls. Er hat elf Köpfe und 1000 Hände um alles zu sehen und um überall zu helfen. 

Eine Tüte mit Erde aus Tibet.

Eine Vitrine mit Buddhas.

Ausschnitt der Bibliothek.

Im Treppenhaus wird noch gebaut. Der Brandschutz erfordert eine Zwischendecke im Treppenhaus.

In der Kantine im Keller steht die Post.

Das Foto des Potala wird noch aufgehängt. Der Potala in Lhasa war einst der Sitz des Dalai Lama in Tibet.

Das Orga-Team für den Kongress.

Veranstaltungstipps zum Besuch des Dalai Lama in Frankfurt

Der Dalai Lama besucht Frankfurt vom 12. bis 14. September 2017. Er segnet nicht nur das neue Tibethaus, sondern nimmt auch an öffentlichen Veranstaltungen teil und  und hält einen Vortrag. Ihr könnt noch für alle Veranstaltungen Karten bekommen (Stand 3. September).

Öffentlicher Vortrag des Dalai Lama

Am frühen Nachmittag des 13. September, hält der Dalai Lama einen öffentlichen Vortrag zu seinem Herzensanliegen „Globale Ethik – gemeinsame Werte“

Symposium zum Thema Globale Ethik und Verantwortung

Am Donnerstag, 14. September, findet als Kooperation der Tibethaus Kulturstiftung, Stadt Frankfurt und Goethe-Universität ein ganztägiges Symposium mit dem Dalai Lama statt.

Die Grundlage der Veranstaltung bildet das von Seiner Heiligkeit entwickelte säkulare Konzept einer Globalen Ethik. Dieses Konzept stellt die Bedeutung und Förderung von Selbstwahrnehmung, Mitgefühl und Gemeinschaft  in den Vordergrund.

Die Veranstaltung ist für einen breiten Teilnehmerkreis gedacht, also nicht nur für Menschen aus den Bereichen Bildung, Pädagogik, Entwicklungsberatung und Psychologie. Die Teilnahme wird vom Land Hessen als Weiterbildungsmaßnahme anerkannt.

Auf dem Podium sind die Wissenschaftler Wolf Singer, Petra Grimm, Lobsang Negi, Britta Hölzel, Helle Jensen, Corina Aguilar-Raab, Mark Milton und Adelheid Tlach-Eickhoff.

Moderator der Veranstaltung ist der Wissenschaftsjournalist Gert Scobel.

Benefizkonzert „Sound of Compassion“

Am Donnerstagabend findet als Abschluss des Dalai Lama-Besuchs ein Benefizkonzert mit Yvonne Catterfeld, Curse, Nawang Khechog, Sarah Lesch, Loten Namling, Markus Stockhausen + Eternal Voyage und Serlha Tawo statt.

Die Moderation übernimmt der Schauspieler Ralf Bauer. Er ist Mitglied im Tibethaus-Beirat.

Veranstaltungsort, Tickets und Infos über´s Tibethaus

Der Veranstaltungsort für alle drei Veranstaltungen ist die Jahrhunderthalle in Frankfurt-Höchst. Nähere Informationen und Tickets bekommt Ihr auf der Website Dalai-Lama Frankfurt. Dort gibt es auch eine Liste der übrigen Dalai-Lama-Frankfurt-Veranstaltungen.

Mehr über das Tibethaus Deutschland erfahrt ihr auf Tibethaus-Website. Dort findet Ihr auch ein umfangreiches Kurs- und Seminar-Programm zu den Themen Buddhismus, Gesellschaft, Heilkunde, Wissenschaft, Kunst und Kultur.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Das Tibethaus Deutschland: ein tibetisches Kulturzentrum im Westen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s